image001c

Geschichtslehrer/innen
Forum

Moench

Quellen, Materialien, analytische Infos und didaktische Handreichungen zur Geschichte Russlands und Europas

                  - Im Aufbau -

>Startseite: Russland verstehen?!   /   >Zweite Seite: Russland und Ukraine 2022: Korrektur der Geschichte? Welcher Geschichte?   /   >Nächste Seite: Russland / Ukraine und die Welt. Analytischer Kommentar

 

Übersicht:

1. Epochenübergreifende Quellensammlungen und didaktische Handreichungen

2. Russland vor 1917

3. Russische Revolution und Sowjetunion

4. Postsowjetische Ära

Last updae: 26.3.2022


1. Epochenübergreifende Quellensammlungen und didaktische Handreichungen

>100(0) Schlüsseldokumente zur russischen und sowjetischen Geschichte (1917-1991)

>osmikon - Forschungsportal zu Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa, dabei eine Linkliste zu >Quellen/Archivalien
Nur weniges darunter ist für das vorliegende Interesse von Nutzen, nicht alles ist digitalisiert und online und vieles in der Originalsprache. Trotzdem kann man auf der Suche Brauchbares finden, wenn es in englischer Übersetzung existiert. d.h. vorwiegend aus us-amerikanischen Archiven. Also eher für Spezialisten und ausdauernde Rechercheure.

Schulbuchverlage:

Hans.-W- Ballhausen: Aufstieg und Zerfall der Sowjetunion. Stuttgart u.a.o. (Klett) 1998. Historisch-Politische Weltkunde.
 
Quellen bis zum 1. Tschetschenienkrieg.

Frank Bärenbrinker / Christoph Jakubowski: Europa im 20. Jahrhundert. Die Europäische Einigungsbewegung und das Europa der Menschen- und Bürgerrechte. Berlin (Cornelsen) 2004.Kurshefte Geschichte.
Darin: Osteuropa im Kalten Krieg . das “andere” Europa / “Geteiltes Haus” - Europa im Ost-West-Konflikt, , S. 93--130. - Europa um 2000 - auf dme Weg zu einer europäischen Gesellschaft? S. 180-193.

Hans-Heinrich Nolte / Bernhard Schallhorn / Bernd Bonwetsch (Hrsg.): Quellen zur Geschichte Russlands. Stuttgart (Reclam) 2014, 566 S.

 

2. Russland vor 1917

wird ergänzt..

 

3. Russische Revolution und Sowjetunion (auch verbindend zu vor 1917)

Linksammlung Russische Revolution auf dem >Deutschen Bildungsserver

Russland: Einheit / Unterrichtsbeispiele, >Lehrerfortbildungssserver Baden-Württemberg, darin v.a.: Material Imperiale Diskontinuitäten und Kontinuitäten in der Sowjetunion

Schulbuchverlage:

Martin Grohmann u.a.: Die Russische Revolution und die Sowjetunion. Berlin (Cornelsen) 2009.

Katrin Grotelüschen / Johann Martin Kaehmer / Carl Wilhelm / Harald Focke: Weltmacht Sowjetunion. Aufstieg und Niedergang. Bamberg (Buchner) 2009.

 

wird ergänzt..

 

4. Postsowjetische Ära (auch verbindend zu vor 1991)

Ein äußerst umfangreiches Info-Portal sind die >Länderanalysen, die, wenn auch nicht speziell didaktisch orientiert und auch keine Primärquellen in diesem Sinne, zahlreiche Informationen und Daten vermitteln, darunter Statistiken wie zum Beispiel zur ethnokulturellen Selbsteinordnung der ukrainischen Bevölkerung vom Juli 2021 >Multiple Identitäten und Einsellungen gegenüber der ukrainischen Ethnopolitik: Ergebniss einer Bevölkerungsumfrage.
Über ein auf den ersten Blick nicht ganz einfaches, aber dann doch sehr effektives Suchsystem auf Datenbankbasis kommt man als zahlreiche Aspekte der Geschichte und politischen Aktualität der postsowjetischen Staaten. Der z.Z. letzte Stand der Länderanalysen datiert vom 22.2.2022.

Geschichte der Ukraine von der alten Rus in einem Spung ins 17. Jh. und dann bis heute mit dem Schwerpunkt auf der aktuellen Situation in der geopolitischen Doku-Reihe Mit offenen Karten/Spezial Ukraine >Arte (25’:01’’) - Gute Zusammenfassung, Kennzeichen der Doku-Reihe, gut geeignet auch für den Unterricht (Oberstufe), auch als Hausaufgabe zum zuhause Ansehen.

Vgl. auch die weiteren Hinweise auf TV-Dokus auf unserer >Startseite Russland

wird ergänzt..

 

>Zur Startseite: Russland verstehen?!           
>Zweite Seite: Russland und die Ukraine 2022: Korrektur der Geschichte? Welcher Geschichte?
>Vierte Seite: Russland / Ukraine und die Welt. Analytischer Kommentar