Web Design
image001c

Geschichtslehrer/innen
Forum

Moench
        • Weltgeschichte

     

Das Wissen von der Welt
Geographische, astronomische, kartographische und navigatorische Kenntnisse

 

Interkultureller Wissenstransfer 1

 

Übersicht:

Hier im Anschluss:

Links und Infos

Literaturliste

Auf angeschlossenen Seiten:

Der Transfer antiken Wissens und seine Weiterentwicklung im Orient von der Spätantike bis zur Blütezeit des Islam.
Teil 1: Karl Manitius, Einleitung zu: Des Claudius Ptolemäus Handbuch der Astronomie, Erster Band, Leipzig 1912 - Auszug, S. IV-VIII auf Wissenstransfer 2

 

Wird ergänzt....

 

Links und Infos

Im Aufbau...

 

Zur einschlägigen Literatur aus jüngerer Zeit über den interkulturellen Wissenstransfer siehe Historia Interkulturalis die bibliographische Orientierung auf der Seite Interkulturelle Geschichte der Wissenschaft, zur interkulturellen Begegnung mit dem Islam im weiteren Sinne die Links, Infos und Literaturhinweise auf der Seite Europa und die Islamische Welt

Wird ergänzt....

 

Literaturliste:

Die nachfolgende Liste kann natürlich keinen Anspruch auf eine erschöpfende Aufzählung der umfangreichen Literatur zu dem Thema beanspruchen - eine umfangreiche Literatur, die in eklatantem Widerspruch zu den geringen Kenntnissen bzw. dem geringen Stellenwert dieses Themas im allgemeinen historischen Bewusstsein seht.

 

Quellen, Ausstellungskataloge u.ä.

[Alhazen:] “Abhandlung über das Licht von Ibn al-Haitam”, herausgegeben und übersetzt von J. Baarmann, in: Zeitschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft Bd. 36 (1882), S. 195-237.
Alhazens Optik war Grundlage für die Erfindung bzw. Weiterentwicklung der Linse und führte zur Erfindung der Brille.

Al-Biruni: In den Gärten der Wissenschaft. Ausgewählte Texte aus den Werken des muslimischen Universalgelehrten, herausgegeben, übersetzt und erläutert von Gotthard Strohmaier, Leipzig (Reclam), 2002.

Fuat Sezgin: Wissenschaft und Technik im Islam, 4 Bände, Frankfurt a.M. (Institut für die Geschichte der Arabisch-Islamischen Wissenschaften an der Goethe-Universität), 2003.
Umfassender Katalog von Bildmaterial (Instrumente, bildliche Darstellungen) mit Erklärungen.

Manoun Fansa (Hg.): Ex oriente lux? Wege der neuzeitlichen Wissenschaft. Begleitband zur Sonderausstellung im Augusteum Oldenburg, Oldenburg (Landesmuseum für Natur und Mensch) / Mainz (Ph. von Zabern), 2009
Umfangreiches Bildmaterial aus der Begegnung zwischen Antike und Orient, Orient und Okzident, vom dem einiges kompetenzorientierend eingesetzt werden kann, Problem: Farbbilder; einiges wenige kann auch schwarzweiß verwendet werden. Zahlreiche Hinweise auf Textquellen.

Samuel Sadaune: Inventions et découvertes au Moyen Age dans le monde, Nantes (Ouest-France) , 2006.
Ähnlich wie oben (M. Fansa). Darunter: Papier und Buchdruck, Brille…

Danielle Jacquart: L’épopée de la science arabe, Paris (Découvertes Gallimard), 2005
Enzyklopädisch, mit zahleichen Abbildungen.

 

Sekundärliteratur mit Verweisen auf Originaltexte:

Thematisch ausgewählt wurden Werke, die sich mit dem Wissens- und Wissenschaftstransfer befassen, wobei die Handelsbeziehungen zwangsläufig gestreift werden. Die weit umfangreicheren Untersuchungen nur zu den Handelsbeziehungen, Reisen usw. wurden hier jedoch nicht berücksichtigt, ebenso wie die – gleichwohl wichtigen – Themen rund um die Geographie.

Berücksichtigt wurden prioritär Publikationen, die von ihrer Art her auch auszugsweise als Sekundärquelle dienen könnten.

Joseph Needham: Science and Civilisation in China, Cambridge Univ. Press, 1954- / Wissenschaft und Zivilisation in China, Bd. 1, Frankfurt a.M. (Suhrkamp), 1984 (es liegt nur der erste Band vor).
Cf. insbesondere:
Joseph Needham: Science and Civilisation in China, VOL. IV: Physics and Physical Technology. Pt. 3: Civil Engineering and Nautics. Joseph Needham, with the collaboration of Wang Ling and Lu Gwei-djen, Cambridge Univ. Press, 1971.
VOL. V: Chemistry and Chemical Technology. Pt. 1: Paper and Printing, by Tsien Tsuen-Hsuin, Cambridge Univ. Press, 1983.

Joseph Needham: Wissenschaftlicher Universalismus. Über Bedeutung und Besonderheit der chinesischen Wissenschaft, Frankfurt a.M. (Suhrkamp), 1977.
Mit umfangreichen Quellenangaben, auch zu persisch-arabischen Quellen.

Robert K. G. Temple: Das Land der fliegenden Drachen. Chinesische Erfindungen aus vier Jahrtausenden. Vorwort von Joseph Needham, Bergisch Gladbach (Lübbe), 1990.

[Mao Yisheng (Hg.)]: Das Wissen der alten Chinesen. 4000 Jahre Entdeckungen und Erfindungen, herausgegeben vom Institut für Geschichte der Naturwissenschaften der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, Basel (Birkhäuser) 1989, Düsseldorf (Albatros) 2001. [Peking 1978, englischsprachige Ausg. 1983].

Helmuth Gericke: Mathematik in Antike und Orient / Mathematik im Abendland von den römischen Feldmessern bis zu Descartes, zwei Bände in einem Band, Wiesbaden (Fourier), 1992; Erstausg. In zwei Bänden: Heidelberg (Springer) 1984 und 1990.
Die umfassendste Darstellung der Geschichte der Mathematik und damit verbundener Wissenschaften (Astronomie), enzyklopädisch fachwissenschaftlich bis ins Detail (Berechnungen), einige Abbildungen.

Jim al-Khalili: Im Haus der Weisheit. Die arabischen Wissenschaften als Fundament unserer Kultur, Frankfurt a.M. (S. Fischer), 2011.

John Freely: Platon in Bagdad. Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam, Stuttgart (Klett-Cotta) 2012.

Kay Peter Jankrift: Europa und der Orient im Mittelalter, Darmstadt (WBG), 2007.
Mit der einen oder anderen brauchbaren Abbildung, z.B. Wolfram von Eschenbach als Vermittler zwischen einem Kreuzfahrer, einem Juden und einem Muslim, S. 81. Thema Interkultureller Wissenstransfer S. 94-122.

Eberhard Serauky: Im Glanze Allahs. Die arabische Kulturwelt und Europa, Berlin (be.bra-Verlag), 2004.
Papierproduktion und Buchmarkt, Wissenschaft

Michael Borgolte / Matthias M. Tisc hler (Hg.): Transkulturelle Verflechtungen im mittelalterlichen Jahrtausend. Europa, Ostasien, Afrika, Darmstadt (WBG), 2012, darin v.a.: Daniel G. König: „Ausstrahlung – transkulturelle Datenmigration – Dokumentation“, S. 207-240.

Owen Gingerich: „Die islamische Periode der Astronomie“, in: Spektrum der Wissenschaft (Scientific American) April 1986, S. 100-109.

Spektrum der Wissenschaft – Dossier 4/06: Astronomie vor Galilei, 2006.

James E.McClellan / Harold Dorn: Werkzeuge und Wissen. Naturwissenschaft und Technik in der Weltgeschichte, Hamburg (Rogner & Bernhard) / Frankfurt a.M. (Zweitausendeins), 2001.
Enzyklopädisch, interessante Erklärungen, z.B. warum der Buchdruck, aber nicht die beweglichen Lettern in China erfunden wurden, S. 147.

Sigrid Hunke: Allahs Sonne über dem Abendland. Unser arabisches Erbe, Stuttgart (DVA), 1960, Frankfurt a.M. (Fischer TB), 2001.

Arno Borst: Computus. Zeit und Zahl in der Geschichte Europas, Berlin (Wagenbach), 1990, (3.) 2014.

Thomas F. Glick: Islamic and Christian Spain in the early Middle Ages. Comparative Perspectives on social and cultural formation, Princeton Univ. Press, 1979; http://libro.uca.edu/ics/emspain.htm.
V.a. chap. 7/8: Technology / Science.

Chiara Frugoni: Le Moyen Age sur le bout du nez. Lunettes, boutons et autres inventions médiévales, Paris (Les Belles Lettres), 2011.
Enzyklopädisch-essayistisch, wissenschaftliche Referenzen, Abschnitte über Buch und Buchdruck und Brille. Mit einigen Abbildungen.

Elisabeth Malamut / Mohamed Querfelli (Hg.): Les échanges en Méditerranée médiévale, Presses Universitaires de Provence, Aix-Marseille, 2012. V.a. über den Handel, einige Abb.

Michel Sot / Dominique Barthélémy (Hg.) : L’Islam au carrefour des civilisations médiévales, Presses de l’Université Paris-Sorbonne, 2012. Abbildungen.

Aldo Mieli: La Science arabe et son rôle dans l’évolution scientifique mondiale, Leiden (Brill), 1966.

 

Weitere wissenschaftliche Literatur von Bedeutung :

F. Wüstenfeld : Die Übersetzungen arabischer Werke in das Lateinische seit dem XI. Jahrhundert, Göttingen 1877.

 

Wird ergänzt....

 

 

[Home] [Einstieg] [Aktuelles] [Bildung] [Didaktik] [Praxis] [Themen] [Epochen] [Weltgeschichte] [Wissenschaft] [Welt-Krieg] [Multipolare Welt] [Andere Welten] [Biblio] [Links/Infos] [Impressum]